Training

für Einzelpersonen, Paare, Familien und Gruppen

Ich biete Ihnen zu allen Themen Coaching, Therapie, aber auch Trainings an. Gerne können Sie für Gruppen im persönlichen oder beruflichen Kontext individuelle Workshops buchen. Die Themen unseres Lebens klingen sehr unterschiedlich, letztendlich geht es häufig um ähnliche Aspekte.

Die Probleme

  • Wie kann ich mit Gedanken und Gefühlen umgehen?
  • Wie kann ich Druck und Stress reduzieren?
  • Wie kann ich zu Kräften kommen?
  • Wie gehe ich mit Ängsten, Nöten, um?
  • Wie gehe ich mit Verlust um?
  • Wie werde ich glücklich?
  • Wofür lebe ich?

Die Lösungen

  • sich selber wahrzunehmen und zu kennen – das nennt man Selbstbewusstsein
  • alles, das anzunehmen, was gerade nicht anders ist – das nennt man Akzeptanz
  • bei sich zu sein und nur beobachtend wahrzunehmen – das nennt man Achtsamkeit
  • den Umgang mit Gefühlen und Gedanken zu lernen und immer wieder zu regulieren und Widerständen zu trotzen – das nennt man Resilienz
  • und die ureigene Idee, was ich auf dieser Welt erschaffen möchte – das nennt man Glück

Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Endlich ohne Angst leben
  • Raus aus Depression, Trauer und Trauma
  • Burnout- und Stressprävention sowie -abbau
  • Achtsamkeits- und Resilienztraining
  • Training in Veränderungsbereitschaft (change management)
  • Aufbau und Training von Selbstbewusstsein, Selbstwert und selbstwirksamem Handeln
  • Umgang mit Scheitern, Verlassenwerden und Liebeskummer
  • Umgang mit chronischen und onkologischen Erkrankungen

Mentales Training

  • Zum Erreichen von Zielvorstellungen bei gleichzeitigem Abbau von Angst
  • „Wie finde ich meinen eigenen Weg?“
  • Fit werden in Entscheidungen
  • Beratung in Übergangssituationen (Schul- und Ausbildungsabschluss, Ortswechsel, Empty-Nest-Situation, etc.)
  • Leistungscoaching in Sport und Beruf

Workshops und Vorträge:

Biete ich nach persönlicher Absprache zu allen o. g. Themen an.
Häufig nachgefragt sind zudem die folgenden Workshops:

  • “Klopfen“ als integrative Methode zum schnellen Verändern von Gefühlen
  • Leistungsfähig bleiben durch Achtsamkeitsarbeit (wissenschaftliche Grundlagen und Praxisübungen)

 

Für das alltägliche Leben:

  • Hypno-Coaching zu einzelnen Lebenssituationen (3 Zeitstunden inklusive Pause)
  • Supervision

Achtsamkeit / Gegenwärtigsein

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der wichtigste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.“  Dalai Lama

Achtsamkeit kommt von „achten“, hat mit Respekt zu tun und acht-zu-geben.

Achtsamkeit bedeutet, in dem Moment, in dem wir leben, das wahrzunehmen, was gerade ist, ohne Bewertung.

Wozu ist das gut? Ressourcenorientierte Achtsamkeit im Sinne von „Mindulness“ und „Embodiment“ hat sich in der Förderung von Gesundheit sowie in der Berufsausübung als extrem effektives Angebot erwiesen. Absichtsloses Wahrnehmen von körperlichen Empfindungen, Gefühlen und Gedanken ermöglicht uns, sie zu akzeptieren und den Kampf aufzugeben, der uns unnötige Kraft kostet. Dann können wir unser Denkhirn wieder einschalten und nach passenden Lösungen suchen. Es heißt aber nicht, alles kritiklos gut zu befinden, sondern nur, sinnlosen Energieverlust zu lassen. Grübeln ändert nichts. „The energy flows where the attention goes“ – „die Energie geht dahin, wo unsere Aufmerksamkeit hin geht“ lässt uns dem Problem zuwenden, statt der Lösung. Achtsames Leben macht das Beste aus dem Moment, den ich gerade lebe. Und in der Folge ein glückliches und erfolgreiches Leben.